• News-Feed

    • 20140701ssvg-3586

      Eine Runde weiter: 3:2 in Rhede

      Die SSVg hat am Mittwoch-Abend das Spiel in der 1. Runde des otelo-Niederrheinpokals mit 3:2 (3:0) beim Landesligisten VfL Rhede gewonnen. Damit steht die Elf von Trainer André Pawlak in der 2. Runde, die am 6./7. September ausgetragen wird. Dabei erwischte die SSVg einen guten Start, denn durch Tore von Ike (2) und Hagemann führten Lesen Sie weiter
    • 2014-08-17-ssvg_velbert-wuppertaler_sv-9684

      1. Runde im Niederrheinpokal

      Liebe Mitglieder, verehrte Sponsoren und Besucher des Spiels gegen Wuppertal. Neidlos muss man anerkennen, dass der Wuppertaler SV die bessere Mannschaftsleistung abgeliefert hat. Warum unsere Mannschaft nicht zu ihrer bereits gezeigten guten Form gefunden hat, ist uns auch heute noch ein Rätsel. Sicherlich wurde der Kampf um den Aufstieg oder um die oberen Plätze in Lesen Sie weiter
    • 000 img_5875is

      U19: Rückblick und Ausblick auf die Niederrheinliga

      Die A-Jugend (U19) der SSVg wurde im Mai Meister der Leistungsklasse, Kreispokalsieger und schaffte im Juni den Aufstieg in die Niederrheinliga. Trainer Ralf Zistler blickt auf die erfolgreiche Saison zurück und gibt einen Ausblick auf die anstehende Saison, in der es vorrangig darum geht die Klasse zu halten: Saison Leistungsklasse 2013/14 Nach dem knapp verpassten Lesen Sie weiter
    • 2014-08-17-ssvg_velbert-wuppertaler_sv-9399

      Respekt und Danke an die WSV-Fans

      Neben der Anerkennung der sportlichen Leistung und des verdienten Sieges, möchten wir uns im Namen der SSVg Velbert 02 bei den vielen Fans des Wuppertaler SV für den Besuch bei uns im Stadion bedanken. Ihr habt euch in unserem Stadion einwandfrei und fair verhalten, eure Mannschaft toll unterstützt. Sicherlich gab es kleinere organisatorische Probleme, aber Lesen Sie weiter
    • 2014-08-17-ssvg_velbert-wuppertaler_sv-9684

      0:4-Niederlage im Derby gegen WSV

      Das “bergische Derby” gegen den Wuppertaler SV verlor die SSVg am Sonntag mit 0:4 (0:2). Vor 2.500 Zuschauern in der Christopeit Sport Arena trafen Schmidt (2), Thamm und Schmetz für die Gäste aus Wuppertal. Dabei erwischte die SSVg einen rabenschwarzen Tag und leistete sich zuviele Schwächen in der Defensive und im Spielaufbau, während der WSV seine Lesen Sie weiter