II. Damen
Dienstag, 28.05.2024 08:31 Uhr | Patrik Otte

Einstelliger Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen

Am vergangen Wochenende stand für die 2. Damenmannschaft der SSVg Velbert 02 das letzte Heimspiel ihrer ersten gemeinsamen Saison auf dem Programm. Zu Gast waren auf dem Nebenplatz der IMS Arena am Sonntagnachmittag die Frauen der Breiten Burschen Barmen, die zwei Spieltage vor Schluss zwar nur zwei Ränge hinter den Velberterinnen auf Rang 11 liegen, mit einem 14 Punkte Rückstand aber keine Möglichkeit mehr haben sportlich in der Tabelle nach oben zu klettern. 

Und die Velberterinnen die in der Hinrunde mit mannschaftlicher Geschlossenheit auch Durststrecken überstanden haben, als man nach 10 Spielen lediglich vier Zähler auf der Habenseite für sich verbuchen konnte, und die sich in der Rückrunde nun im Mittelfeld der Kreisliga festsetzen konnte, ließen an diesem Sonntag keinen Zweifel wer das Spiel 


Bereits nach einer guten halben Stunde schien die Messe nach Toren von Yousry Al Laboui (12.), Miriam Khaswan (17.), Katja Clasen (21.) und Georgia Spyrou (34.) gelesen. 

Doch die Velberterinnen erhöhten durch einen Doppelschlag in Person von Miriam Khaswan (43.) und Polixeni Soulidou (45.) vor der Pause noch auf ein Solides 6:0.

Auch in Durchgang zwei haben die Hausherrinnen den Spaß am Spiel nicht verloren und legten gleich wieder los Katja Clasen mit ihren Toren Nummer zwei und drei an diesem Nachmittag. Eins davon ein sehenswerter Treffer einer direkt verwandelten Ecke, der Spielerinnen und Zuschauer gleichermaßen ins Staunen versetzte. 

Am Ende machte es Polixeni Soulidou mit ihrem zweiten Treffer des Tages zweistellig und stellte fünf Minuten vor Ende der Partie auf 10:0.

Mit dem Sieg ist das Team der SSVg von Rang 9 nicht mehr zu verdrängen und erreicht damit das ausgegebene Saisonziel einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen bereits vorzeitig einen Spieltag vor Schluss. 

Am kommenden Wochenende geht es für die Mannschaft noch einmal auswärts zum TV Dabringhausen. Für die Velberterinnen geht es in diesem Spiel um nichts mehr, die Damen des TV Dabringhausen haben allerdings noch die Chance einen Platz in der Tabelle gut zu machen. 

SSVg Velbert

2. Damen

10:0 (6:0)

Breite Burschen Barmen

Damen

86'
Tor
Tor
60'
Tor
Tor
60'
Tor
Tor
47'
Tor
Tor
45'
Tor
Tor
43'
Tor
Tor
34'
Tor
Tor
21'
Tor
Tor
17'
Tor
Tor
12'
Tor
Tor