I. Herren
Donnerstag, 11.07.2024 08:15 Uhr | Patrik Otte

Trotz 1:5 - SSVg verkauft sich teuer gegen Bundesligisten

Ein weiteres "Bonusspiel" stand am gestrigen Mittwoch auf dem Programm der SSVg Oberligamannschaft. Nachdem man in der Vorwoche bereits den FC Schalke 04, aufgrund des Basecamps der Georgischen Nationalmannschaft in Velbert, im Stadion Ratingen empfing, stieg das Freundschaftsspiel gegen den Bundesligisten aus Bochum wieder in der heimischen IMS Arena. 


Klasse erste Halbzeit für Velbert

Im Testspielhighlight unterlag die SSVg Velbert 02 dem Bundesligisten VfL Bochum mit 1:5. Marco De Stefano brachte die Velberter nach einer engagierten Leistung in der 35. Minute in Führung, ehe eine Minute später Mats Pannewig, der in der vergangenen Saison noch an den SC Wiedenbrück in die Regionalliga ausgeliehen war, für die Bochumer ausglich.

Bochum dreht in Hälfte zwei auf

In Durchgang zwei ließen die Kräfte nach, so dass die Bochumer ihre individuelle Klasse immer öfter ausspielen konnte. Die Gäste erzielten in der 2. Halbzeit noch vier weitere Tore durch Noah Loosli (50.), Ibrahima Sissoko (70.), Agon Elezi (72.) und Philipp Hofmann (78.) und sicherten sich damit den souveränen Testspielsieg. Trotz der Niederlage zeigte die SSVg eine kämpferische Leistung gegen den Favoriten und kann insbesondere aus der ersten Halbzeit einiges an Selbstvertrauen mitnehmen. 


SSVg Velbert: Cem Ural (46. Luis Plath), Noah Abdel Hamid (83. Valon Zhushi), Tristan Duschke, Felix Herzenbruch, Max Machtemes, Manuel Schiebener (46. Reo Yoshida), Yasin-Cemal Kaya (46. Mohamed Yassin Benslaiman Benktib), Ismail Remmo (46. Timo Mehlich), Marco De Stefano (72. Mohammed Hassouni), Robin Hilger (55. Cellou Diallo), Andri Buzolli (83. Alihan Adigüzel) - Trainer: Ismail Jaouri

VfL Bochum 1848, 1. HZ: Thiede, Gamboa, Masovic, Ordets, Bernardo, Losilla, Koerdt, Pannewig, de Wit, Bamba, Broschinski

VfL Bochum 1848, 2. HZ: Thiede, Passlack, Oermann, Loosli, Wittek, Sissoko, Elezi, Jahn, Holtmann, Daschner, Hofmann

Schiedsrichter: Robin Braun (Wuppertal) - Zuschauer: 2000

Tore: 1:0 Marco De Stefano (34.), 1:1 Mats Pannewig (35.), 1:2 Noah Loosli (50.), 1:3 Ibrahima Sissoko (70.), 1:4 Agon Elezi (72.), 1:5 Philipp Hofmann (76.)


SSVg Velbert

1. Mannschaft

1:5 (1:1)

VfL Bochum

1. Mannschaft

78'
Tor
Tor
72'
Tor
Tor
70'
Tor
Tor
55'
Wechsel
Wechsel
50'
Tor
Tor
46'
Wechsel
Wechsel
46'
Wechsel
Wechsel
46'
Wechsel
Wechsel
46'
Wechsel
Wechsel
36'
Tor
Tor
35'
Tor
Tor
Aufstellung
VEL: Ural, Herzenbruch, Duschke, Schiebener, De Stefano, Kaya, Machtemes, Buzolli, Hilger, Abdel Hamid, Remmo
: Thiede, Bamba, de Wit, Koerdt, Pannewig, Gamboa, Masovic, ardo, Losilla, Ordets, Broschinski

Highlight folgt auf Highlight

Das nächste Testspiel für die Oberligamannschaft der SSVg Velbert 02 steigt in der kommenden Woche, wenn ebenfalls an einem Mittwochabend der Nachbar des Wuppertaler SV zu Gast in Velbert sein wird. Anstoß in der IMS Arena ist kommende Woche um 19:30 Uhr.